LETZTES UPDATE: 16.11.2017; 02:11
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag gem. § 16 Abs. 3 GO-BR, den Selbständigen Antrag 148/A-BR/2006 ohne Ausschussvorberatung in Verhandlung zu nehmen (967/GO-BR/2006)

Übersicht

Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum

Antrag der Bundesräte Wolfgang Schimböck, Ludwig Bieringer, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen gem. § 16 Abs. 3 GO-BR, den Selbständigen Antrag 148/A-BR/2006 betr. Abhaltung einer parlamentarischen Enquete gem. § 66 GO-BR zum Thema "Die EU-Dienstleistungsrichtlinie und deren Konsequenzen für Österreich" ohne Ausschussvorberatung in Verhandlung zu nehmen


Eingebracht von: Wolfgang Schimböck, MSc

Eingebracht von: Ludwig Bieringer

Eingebracht von: Stefan Schennach

bezieht sich auf: 731. Sitzung des Bundesrates am 9.2.2006 (731/BRSITZ/2006)

bezieht sich auf: Enquete "Die EU-Dienstleistungsrichtlinie und deren Konsequenzen für Österreich" (148/A-BR/2006)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.02.2006 731. Sitzung des Bundesrates: Antrag auf unmittelbare Behandlung im Plenum S. 26
09.02.2006 731. Sitzung des Bundesrates: Antrag angenommen S. 26

Schlagwörter