LETZTES UPDATE: 02.06.2016; 02:21
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Beschluss des Rates der Europäischen Union zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments (6930/BR d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht (BR)

Bericht des Ausschusses für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates über den Beschluss des Nationalrates vom 3. Dezember 2003 betreffend ein Beschluss des Rates der Europäischen Union vom 25. Juni 2002 und 23. September 2002 (2002/772/EG, Euratom) zur Änderung des Akts zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments im Anhang zum Beschluss 76/787/EGKS, EWG, Euratom samt Erklärungen


Berichterstatter/-in: Johann Höfinger

Hauptgegenstand des (Berichts) Beschluss des Rates der Europäischen Union zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments (209 d.B.)

bezieht sich auf: Beschluss des Rates der Europäischen Union zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments (111/BNR)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
16.12.2003 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht  
16.12.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
16.12.2003 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -