LETZTES UPDATE: 07.04.2017; 12:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sicherheitsbericht 1999 (III-216-BR/2000 d.B.)

Übersicht

Status: Kenntnisnahme des Berichts angenommen

Bericht der Bundesregierung (BR)

Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 1999)


Regierungsmitglied: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
21.12.2000 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
21.12.2000 Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates  
23.05.2001 677. Sitzung des Bundesrates: Antrag des Bundesrates Stefan Schennach auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates (31/GO-BR/2001)
abgelehnt
S. 27-28
19.06.2001 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
19.06.2001 Ausschuss für innere Angelegenheiten des Bundesrates: Bericht 6366/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.06.2001 Auf der Tagesordnung der 678. Sitzung des Bundesrates  
21.06.2001 678. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Anna Höllerer S. 34
21.06.2001 678. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 34-60
21.06.2001 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Pro S. 35-36
  Mag. Melitta Trunk (S) Pro S. 36-40
  Christoph Hagen (F) Pro S. 40-41
  Stefan Schennach (G) Pro S. 41-45
  Alfred Schöls (V) Pro S. 45-47
  Manfred Gruber (S) Pro S. 47-49
  Ulrike Haunschmid (F) Pro S. 49-51
  Stefan Schennach (G) tatsächliche Berichtigung S. 51
  Dr. Peter Böhm (F) Pro  
  Mag. John Gudenus (F) Pro  
BM Dr. Ernst Strasser (V) Regierungsbank S. 55-59
  Roswitha Bachner (S) Pro S. 59-60
21.06.2001 Kenntnisnahme des Berichts angenommen
Einhellig
S. 60
Schließen