Suche

Seite 'III-259 und Zu III-259-BR/2004 d.B. - Siebenter Umweltkontrollbericht' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Siebenter Umweltkontrollbericht (III-259 und Zu III-259-BR/2004 d.B.)

Übersicht

Status: Kenntnisnahme des Berichts angenommen

Bericht der Bundesregierung (BR)

Siebenter Umweltkontrollbericht des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft


Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
07.07.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
07.07.2004 Zuweisung an den Umweltausschuss des Bundesrates  
06.10.2004 Umweltausschuss des Bundesrates: Bericht 7127/BR d.B.  
06.10.2004 Umweltausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
07.10.2004 Auf der Tagesordnung der 713. Sitzung  
07.10.2004 713. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Werner Stadler S. 90
07.10.2004 713. Sitzung: Debatte S. 90-108
07.10.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Helmut Kritzinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 90-92
Ernst Winter (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
Mag. John Gudenus (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 93-95
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 96-100
BM Dipl.-Ing. Josef Pröll (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 100-102
Karl Bader (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 102-104
Günther Molzbichler (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 104
BM Dipl.-Ing. Josef Pröll (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 104-105
Ing. Siegfried Kampl (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 105-106
Dr. Ruperta Lichtenecker (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 106-107
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 107-108
07.10.2004 Kenntnisnahme des Berichts angenommen
Einhellig
S. 108
07.10.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 683/2004  
Schließen