LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 02:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Lage der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich 2004 (III-288-BR/2005 d.B.)

Übersicht

Status: Kenntnisnahme des Berichts angenommen

Bericht der Bundesregierung (BR)

Bericht über die Lage der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich 2004


Regierungsmitglied: Dr. Martin Bartenstein Regierungsmitglied

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
03.10.2005 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
03.10.2005 Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates  
13.10.2005 725. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlanges und der Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates S. 34
02.11.2005 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
02.11.2005 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: Bericht 7429/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
04.11.2005 Auf der Tagesordnung der 727. Sitzung des Bundesrates  
04.11.2005 727. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Helmut Wiesenegg S. 123
04.11.2005 727. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 123-138
04.11.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Wolfgang Schimböck (S) Contra S. 123-126
  Hans Ager (V) Pro S. 126-129
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Pro S. 129-131
  Christine Fröhlich (V) Pro S. 131-132
  Peter Mitterer (A) Pro S. 132-134
  Michaela Gansterer (V) Pro S. 134-135
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 135-138
04.11.2005 Antrag der Bundesräte Ludwig Bieringer, Kolleginnen und Kollegen gem. § 43 Abs. 1 GO-BR auf Kenntnisnahme des Berichtes über die Lage der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich 2004 (III-288-BR) (925/GO-BR/2005) S. 129
04.11.2005 Kenntnisnahme des Berichts angenommen
mehrstimmig
S. 138
04.11.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 836/2005  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 12 KB HTML, 67 KB