LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 01:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Erhöhung der mittel für EURATOM (1503/M-BR/2006)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage des Bundesrates Helmut Wiesenegg an den Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel

Was werden Sie als Österreichs Vertreter im EU-Rat unternehmen, um zu verhindern, dass gerade unter der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft die Mittel für EURATOM und damit für die Atomkraft in Europa eklatant erhöht werden?


Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied

Eingebracht von: Helmut Wiesenegg

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.05.2006 Einbringung im Bundesrat  
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von dem Bundesrat Helmut Wiesenegg gestellt S. 10-11
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Staatssekretär Franz Morak S. 10-11
11.05.2006 Zusatzfrage des Bundesrates Ferdinand Tiefnig vorgesehen  
11.05.2006 Zusatzfrage der Bundesrätin Elisabeth Kerschbaum vorgesehen  
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Ferdinand Tiefnig gestellt S. 11
11.05.2006 734. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von der Bundesrätin Elisabeth Kerschbaum gestellt S. 11-12