LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 01:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Foltervorwürfe anerkannter Menschenrechtsvereine gegen die Türkei (1513/M-BR/2006)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage (BR)

Mündliche Anfrage der Bundesrätin Gabriele Mörk (SPÖ) an die Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten Dr. Ursula Plassnik betreffend Foltervorwürfe anerkannter Menschenrechtsvereine gegen die Türkei


Eingebracht von: Gabriele Mörk

Eingebracht an: Dr. Ursula Plassnik Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.06.2006 Einbringung im Bundesrat  
09.06.2006 735. Sitzung des Bundesrates: Mündliche Frage von der Bundesrätin Gabriele Mörk gestellt S. 28-29
09.06.2006 735. Sitzung des Bundesrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Staatssekretär Dr. Hans Winkler S. 28-29
09.06.2006 Zusatzfrage des Bundesrates Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg vorgesehen  
09.06.2006 Zusatzfrage der Bundesrätin Eva Konrad vorgesehen  
09.06.2006 Zusatzfrage des Bundesrates Ing. Siegfried Kampl vorgesehen  
09.06.2006 735. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg gestellt S. 29
09.06.2006 735. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von der Bundesrätin Eva Konrad gestellt S. 30
09.06.2006 735. Sitzung des Bundesrates: Zusatzfrage von dem Bundesrat Ing. Siegfried Kampl gestellt S. 30