Suche

Seite '173/UEA-BR/2005 - Mitwirkung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit an den Verhandlungen über die Dienstleistungsrichtlinie mit dem Ziel einer Aufrechterhaltung der österreichischen Standards im Bereich der Daseinsvorsorge, insb. im Gesundheits- und Sozialsektor' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Mitwirkung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit an den Verhandlungen über die Dienstleistungsrichtlinie mit dem Ziel einer Aufrechterhaltung der österreichischen Standards im Bereich der Daseinsvorsorge, insb. im Gesundheits- und Sozialsektor (173/UEA-BR/2005)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag (BR)

Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Jürgen Weiss, Engelbert Weilharter, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mitwirkung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit an den Verhandlungen über die Dienstleistungsrichtlinie mit dem Ziel einer Aufrechterhaltung der österreichischen Standards im Bereich der Daseinsvorsorge, insbesondere im Gesundheits- und Sozialsektor


Eingebracht von: Jürgen Weiss

Eingebracht von: Engelbert Weilharter

bezieht sich auf: Verhinderung der EU-Dienstleistungsrichtlinie (144/A(E)-BR/2005)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
13.10.2005 725. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 147-148
13.10.2005 725. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag angenommen (194/E-BR/2005)
mehrstimmig
S. 158
13.10.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Wolfgang Schimböck (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 142-146
Jürgen Weiss (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 146-148
Dr. Ruperta Lichtenecker (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 148-149
Dr. Erich Gumplmaier (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 149-152
Stefan Schennach (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 152-154
Karl Boden (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 154-155
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 156-157
Eva Konrad (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 157-158
13.10.2005 Entschließung BR  

Schlagwörter