Suche

Seite '185/GO (XX. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 504/A' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 504/A (185/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Karl Öllinger und Genossen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag (504/A) der Abgeordneten Karl Öllinger und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Karenzurlaubszuschußgesetz (KUZuG) und das Karenzgeldgesetz (KGG) geändert wird - Zuschuß zum Karenzgeld für Alleinstehende, die den Vater nicht bekanntgeben, bei Verpflichtung zur Selbstrückzahlung


Eingebracht von: Karl Öllinger

bezieht sich auf: Karenzurlaubszuschußgesetz, Karenzgeldgesetz, Änderung (504/A)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
20.01.1999 156. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuß für Arbeit und Soziales S. 49
20.01.1999 156. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Karl Öllinger auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 49
20.01.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Karl Öllinger (G) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 143-145
Heidrun Silhavy (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 146-147
Dr. Sonja Moser-Starrach (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 147-148
Edith Haller (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 148-149
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 149-150
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 150-151
20.01.1999 156. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungsantrag S. 143-152
20.01.1999 156. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt S. 151-152

Schlagwörter