Suche

Seite '1295/GO (XX. GP) - Wortmeldung des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler zur Geschäftsbehandlung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wortmeldung des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler zur Geschäftsbehandlung (1295/GO)

Übersicht

Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung

Wortmeldung des Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler zur Geschäftsbehandlung betreffend die Ausführungen des Abgeordneten Dr. Andreas Khol zur Geschäftsbehandlung betreffend "blasphemische, pornographische und inakzeptable" Abbildung in der schriftlich vorliegenden Fassung einer Dringlichen Anfrage der FPÖ und Präsentation weiterer "blasphemischer" Bilder des Künstlers Otto Mühl


Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung: Mag. Johann Ewald Stadler

bezieht sich auf: Sitzung des Nationalrates am 26. Feber 1998 (110/NRSITZ)

bezieht sich auf: "blasphemische, pornographische und inakzeptable" Abbildung in der schriftlich vorliegenden Fassung einer Dringlichen Anfrage der FPÖ (832/GO)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Wortmeldung zur Geschäftsbehandlung S. 96-97