X

Seite '250 d.B. (XX. GP) - Förderung von Ausbildungsbetrieben, die außerordentliche Leistungen erbringen, Entlastung Ausbildungsbetriebe Attraktivierung der Lehre, Förderung von betrieblicher Ausbildung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Förderung von Ausbildungsbetrieben, die außerordentliche Leistungen erbringen, Entlastung Ausbildungsbetriebe Attraktivierung der Lehre, Förderung von betrieblicher Ausbildung (250 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Industrieausschusses über den Antrag 16/A(E) der Abgeordneten Friedrich Verzetnitsch und Genossen betreffend finanzielle Förderung von Ausbildungsbetrieben, die durch Lehrwerkstätten außerordentliche Leistungen in der Berufsausbildung erbringen, über den Antrag 203/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn und Genossen betreffend Entlastung der österreichischen Ausbildungsbetriebe und Attraktivierung der Lehre, über den Antrag 240/A(E) der Abgeordneten Ing. Leopold Maderthaner und Genossen betreffend Förderung von betrieblicher Ausbildung


Berichterstatter/-in: Helmut Dietachmayr Industrieausschuß

Hauptgegenstand des (Berichts) Förderung von Ausbildungsbetrieben, die außerordentliche Leistungen erbringen (16/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Entlastung Ausbildungsbetriebe Attraktivierung der Lehre (203/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Förderung von betrieblicher Ausbildung (240/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.07.1996 Industrieausschuß: Bericht  
03.07.1996 Einlangen im Nationalrat  
03.07.1996 Industrieausschuß: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, L
 
03.07.1996 Industrieausschuß: Antrag auf Annahme des Entschließungsantrags
Dafür: S, V, G, dagegen: F, L
 
11.07.1996 Auf der Tagesordnung der 36. Sitzung des Nationalrates