X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '1471 d.B. (XX. GP) - Abgabenänderungsgesetz 1998 (AbgÄG 1998)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abgabenänderungsgesetz 1998 (AbgÄG 1998) (1471 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, V, dagegen: F, L, G

Angenommene Entschließung: 150/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Grundsteuergesetz, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, das Ausfuhrerstattungsgesetz, das Bundesgesetz, mit dem Beihilfen im Gesundheits- und Sozialbereich geregelt werden, und das Investmentfondsgesetz 1993 geändert wird (Abgabenänderungsgesetz 1998, AbgÄG 1998)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Bewertungsgesetz 1955, das Grundsteuergesetz, das Gebührengesetz 1957, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Kapitalverkehrsteuergesetz, die Bundesabgabenordnung, das Finanzstrafgesetz, das Ausfuhrerstattungsgesetz, das Bundesgesetz, mit dem Beihilfen im Gesundheits- und Sozialbereich geregelt werden, das Investmentfondsgesetz 1993, das Mietrechtsgesetz und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert wird (Abgabenänderungsgesetz 1998, AbgÄG 1998)


bezieht sich auf: Abgabenänderungsgesetz 1998 (267/ME)

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
05.11.1998 Einlangen im Nationalrat  
05.11.1998 Vorgesehen für den Finanzausschuß  
05.11.1998 147. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 3
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
05.11.1998 148. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuß S. 2
18.11.1998 Finanzausschuß: auf Tagesordnung in der 17. Sitzung des Ausschusses  
18.11.1998 Finanzausschuß: Bericht 1505 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
27.11.1998 Auf der Tagesordnung der 150. Sitzung des Nationalrates  
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Hermann Böhacker und Genossen (AA-395)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
 
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Ewald Nowotny, Jakob Auer und Genossen (AA-396)
angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mit wechselnden Mehrheiten (dafür S,V bzw. S,V,F,G))
 
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Maria Rauch-Kallat und Genossen betreffend Einführung eines Gütesiegels für Spendenorganisationen (594/UEA)
angenommen (150/E)
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 95
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend Steuerentlastung für Österreichs Landwirte (595/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 116
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 72-98, 116-119
27.11.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Hermann Böhacker (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 72-75
Mag. Herbert Kaufmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 75-76
Mag. Helmut Peter (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 76-79
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-81
Dr. Alexander Van der Bellen (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 81-83
StS Dr. Wolfgang Ruttenstorfer (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 83-84
Anna Huber (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 84-85
Reinhart Gaugg (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 85-86
Jakob Auer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 86-88
Hermann Böhacker (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 88
Ing. Wolfgang Nußbaumer (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 88-89
Doris Bures (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 89-91
Mag. Dr. Josef Höchtl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 91-93
Dr. Alfred Gusenbauer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 93-95
Mag. Helmut Peter (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 95-96
Mag. Cordula Frieser (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 96-97
Ernst Fink (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 97-98
Anna Elisabeth Aumayr (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 116-117
Rudolf Schwarzböck (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 117
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mit wechselnden Mehrheiten (dafür S,V bzw. S,V,F,G))
S. 118
27.11.1998 150. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 118-119
30.11.1998 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
28.11.1998 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (5816/BR d.B.)  
30.11.1998 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
30.11.1998 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
30.11.1998 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
15.12.1998 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
15.12.1998 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 5840/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
17.12.1998 Auf der Tagesordnung der 647. Sitzung  
17.12.1998 647. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Johann Kraml S. 159
17.12.1998 647. Sitzung: Debatte S. 158-165
17.12.1998 647. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 165
17.12.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Johann Kraml (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 159
Mag. Walter Scherb (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 159-160
Alfred Schöls (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 160-162
Johann Grillenberger (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 162-163
Ilse Giesinger (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 163-164
Rudolf Edlinger (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 164-165
Jürgen Weiss (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 165-166
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 28/1999  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren