LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 19:40
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Reform der Politikerbezüge (199/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Jörg Haider an den Bundeskanzler betreffend Reform der Politikerbezüge

Werden Sie die Kritik von Bundespräsident Dr. Klestil, daß eine Gruppe von Politikern durch die letzte Bezügereform beträchtliche Einkommenserhöhungen erhalten hat - Sie selbst als Bundeskanzler erhielten beispielsweise eine Bezugsaufbesserung von rund 1 Million öS, zum Anlaß nehmen, eine Reform der Politikerbezüge in Angriff zu nehemn, die einen echten Abbau der Politikerprivilegien erkennen läßt?


Eingebracht von: Dr. Jörg Haider

Eingebracht an: Mag. Viktor Klima Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
24.02.1998 Einbringung im Nationalrat (Frist: 24.03.1998)  
24.02.1998 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Jörg Haider gestellt S. 15
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundeskanzler Mag. Viktor Klima S. 15-17
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Johann Schuster gestellt S. 16
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic gestellt S. 16
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Volker Kier gestellt S. 17
26.02.1998 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Günther Kräuter gestellt S. 17