X

Seite '35 d.B. (XXI. GP) - Berücksichtigung der sozialen Ausgewogenheit bei Agrarförderungen' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Berücksichtigung der sozialen Ausgewogenheit bei Agrarförderungen (35 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft über den Antrag 27/A(E) der Abgeordneten Dipl.-Ing. Wolfgang Pirklhuber, Kolleginnen und Kollegen betreffend Berücksichtigung der sozialen Ausgewogenheit bei Agrarförderungen


Berichterstatter/-in: Karl Freund Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft

Hauptgegenstand des (Berichts) Berücksichtigung der sozialen Ausgewogenheit bei Agrarförderungen (27/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.02.2000 Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft: Bericht  
03.02.2000 Einlangen im Nationalrat  
03.02.2000 Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft: Antrag auf Kenntnisnahme eines ablehnenden Ausschussberichts
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
03.02.2000 Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft: Abgelehnter Antrag des Abgeordneten Heinz Gradwohl auf Annahme der Entschließung
Dafür: S, G, dagegen: F, V
 
02.03.2000 Auf der Tagesordnung der 13. Sitzung des Nationalrates