X

Seite '1262 d.B. (XXI. GP) - Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz - MMHmG' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz - MMHmG (1262 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1140 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Berufe und die Ausbildungen zum medizinischen Masseur und zum Heilmasseur (Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz - MMHmG) erlassen wird, und mit dem das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste, das Ausbildungsvorbehaltsgesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das MTD-Gesetz, das Bildungsdokumentationsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden


Berichterstatter:in/-in: Jutta Wochesländer Gesundheitsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz; Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste, Ausbildungsvorbehaltsgesetz u.a., Änderung (1140 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2002 Gesundheitsausschuss: Bericht  
04.07.2002 Einlangen im Nationalrat  
04.07.2002 Gesundheitsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten dafür F,V bzw. S,F,V,teilweise G)
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Alois Pumberger (F) FunktionEingebracht von Protokoll 
Dr. Erwin Rasinger (V) FunktionEingebracht von Protokoll 
04.07.2002 Gesundheitsausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten dafür: F,V bzw. S,F,V teilweise G)
 
11.07.2002 Auf der Tagesordnung der 111. Sitzung des Nationalrates