LETZTES UPDATE: 21.05.2016; 01:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Arbeitsmarktrücklage im Jahre 2001 (110/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Heidrun Silhavy (SPÖ) an den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit Dr. Martin Bartenstein betreffend Arbeitsmarktrücklage im Jahre 2001

Wie hoch wird die Arbeitsmarktrücklage im Jahre 2001 sein?


Eingebracht von: Heidrun Silhavy

Eingebracht an: Dr. Martin Bartenstein Regierungsmitglied Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
22.10.2001 Einbringung im Nationalrat (Frist: 19.11.2001)  
22.10.2001 Übermittlung an das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Heidrun Silhavy gestellt S. 23-24
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein S. 23-24
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann gestellt S. 24
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 24-25
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner gestellt S. 25