X

Seite '186/M (XXI. GP) - Verunsicherung im öffentlichen Dienst' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verunsicherung im öffentlichen Dienst (186/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Walter Tancsits (ÖVP) an die Bundesministerin für öffentliche Leistung und Sport Dr. Susanne Riess-Passer betreffend Verunsicherung im öffentlichen Dienst

Welche Maßnahmen werden Sie setzen, um die zunehmend feststellbare Verunsicherung im öffentlichen Dienst bekämpfen zu können?


Eingebracht von: Mag. Walter Tancsits

Eingebracht an: Dr. Susanne Riess-Passer Regierungsmitglied Bundesministerium für öffentliche Leistung und Sport

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
04.07.2002 Einbringung im Nationalrat (Frist: 02.08.2002)  
05.07.2002 Übermittlung an das Bundesministerium für öffentliche Leistung und Sport  
10.07.2002 110. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Walter Tancsits gestellt S. 20-21
10.07.2002 110. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Susanne Riess-Passer S. 20-21
10.07.2002 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Karl Öllinger gestellt S. 21-22
10.07.2002 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Otto Pendl gestellt S. 22
10.07.2002 110. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Hermann Reindl gestellt S. 22-23

Schlagwörter