LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 02:55
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Nebenbeschäftigungen der Lehrbeauftragten der Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der medizinischen Universität Wien und Mitglied der Geschäftsführung des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger, Mag. Beate Hartin (3563/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Maria Rauch-Kallat zu der schriftlichen Anfrage (3610/J) der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen betreffend Nebenbeschäftigungen der Lehrbeauftragten der Universität Wien, der Lehrbeauftragten der Wirtschaftsuniversität Wien, der Lehrbeauftragten der medizinischen Universität Wien und Mitglied der Geschäftsführung des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger, Mag. Beate Hartinger


Beantwortet durch: Maria Rauch-Kallat Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

beantwortet Nebenbeschäftigungen der Lehrbeauftragten der Universität Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der medizinischen Universität Wien und Mitglied der Geschäftsführung des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger, Mag. Beate Hartin (3610/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
13.01.2006 Einlangen im Nationalrat  
25.01.2006 135. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 18