Suche

Seite '139/E (XXII. GP) - Vorlage des ersten österreichischen Männerberichts, im Sinne des Gender Mainstreamings, an den Nationalrat' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vorlage des ersten österreichischen Männerberichts, im Sinne des Gender Mainstreamings, an den Nationalrat (139/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 28. September 2005 betreffend Vorlage des ersten österreichischen Männerberichts, im Sinne des Gender Mainstreamings, an den Nationalrat


Grundlage der Entschließung Vorlage des ersten österreichischen Männerberichts, im Sinne des Gender Mainstreamings, an den Nationalrat (606/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
28.09.2005 122. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 279
28.09.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Gabriele Heinisch-Hosek (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 273-274
Ridi Steibl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 274-275
Mag. Brigid Weinzinger (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 275-276
Mag. Herbert Haupt (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 276-277
BM Ursula Haubner (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 277-278
Karl Öllinger (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 278
Dr. Werner Fasslabend (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 278-279
30.09.2005 Übermittlung an das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz  

Schlagwörter