Suche

Seite '247/GO (XXII. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Einspruch des Bundesrates 1302 d.B.' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Einspruch des Bundesrates 1302 d.B. (247/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Einspruch des Bundesrates (1302 d.B.) vom 9. Februar 2006 gegen den Beschluss des Nationalrates vom 25. Jänner 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Führerscheingesetz geändert wird (9. FSG-Novelle)


Verlangende(r): Mag. Wilhelm Molterer

Verlangende(r): Herbert Scheibner

bezieht sich auf: Einspruch des Bundesrates betr. 9. FSG-Novelle (1302 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
13.02.2006 138. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Verkehrsausschuss S. 12
13.02.2006 138. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Abgeordneten Mag. Wilhelm Molterer, Herbert Scheibner, Dr. Vincenz Liechtenstein, Helga Machne, Norbert Sieber und Mag. Dr. Alfred Brader auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 12
13.02.2006 138. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 70-78
13.02.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 71-72
Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 72-73
Kurt Eder (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 73-75
Klaus Wittauer (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 75-76
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 76-78
13.02.2006 138. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 78

Schlagwörter