LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:19
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz, über die Preisbindung bei Büchern (608 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 401/A der Abgeordneten Dr. Andrea Wolfmayr, Mag. Christine Muttonen, Mag. Eduard Mainoni, Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Preisbindung bei Büchern geändert wird

und

über den Antrag 392/A(E) der Abgeordneten Mag. Christine Muttonen, Kolleginnen und Kollegen betreffend Novellierung der "Änderung der Verordnung zur Bestimmung jener Güter und Dienstleistungen, die nach dem BG über die Errichtung einer Bundesbeschaffungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz) zu beschaffen sind" (BGBl 312/2002)


Berichterstatter/-in: Mag. Dr. Andrea Wolfmayr Kulturausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Bundesgesetz über die Preisbindung bei Büchern (401/A)

Hauptgegenstand des (Berichts) Novellierung der Änderung der Verordnung zur Bestimmung jener Güter und Dienstleistungen, die nach dem BG über die Errichtung einer Bundesbeschaffungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BB-GmbH-Gesetz) zu beschaffen sind (BGBl 312/2002) (392/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.07.2004 Kulturausschuss: Bericht  
02.07.2004 Kulturausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: V, S, F, G, dagegen: - (hinsichtlich des Antrages 401/A)
 
02.07.2004 Ersuchen des Ausschusses um Zuweisung an den Finanzausschuss
Dafür: V, F, dagegen: S, G (hinsichtlich des Antrages 392/A(E) Zuweisung an den Finanzausschuss)
 
05.07.2004 Einlangen im Nationalrat  
09.07.2004 Auf der Tagesordnung der 73. Sitzung des Nationalrates