LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 22:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

immer größer werdende Zahl von sogenannten "Mautflüchtlingen" in den Bezirken Ried, Schärding und Grieskirchen durch die Einführung der Lkw-Maut (1595/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Karl Freund, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend die immer größer werdende Zahl von sogenannten "Mautflüchtlingen" in den Bezirken Ried, Schärding und Grieskirchen durch die Einführung der Lkw-Maut


Eingebracht von: Karl Freund

Eingebracht an: Hubert Gorbach Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
25.03.2004 Einlangen im Nationalrat (Frist: 25.05.2004)  
25.03.2004 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
25.03.2004 56. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 10
07.05.2004 Schriftliche Beantwortung (1554/AB)