LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 01:57
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verankerung der Kinder- und Jugendrechte als Grundrechte in der Verfassung (97/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Elisabeth Grossmann (SPÖ) an den Bundesminister für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz Mag. Herbert Haupt betreffend Verankerung der Kinder- und Jugendrechte als Grundrechte in der Verfassung

Wie stehen Sie zur Forderung, die Kinder- und Jugendrechte als Grundrechte in der Verfassung zu verankern?


Eingebracht von: Mag. Elisabeth Grossmann

Eingebracht an: Mag. Herbert Haupt Regierungsmitglied Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
16.11.2004 Einbringung im Nationalrat (Frist: 14.12.2004)  
16.11.2004 Übermittlung an das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz  
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Mag. Elisabeth Grossmann gestellt S. 8-9
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Herbert Haupt S. 8-9
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Silvia Fuhrmann gestellt S. 9
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Josef Bucher gestellt S. 9
18.11.2004 87. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Sabine Mandak gestellt S. 9-10