LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 01:58
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auswirkungen der Schwerarbeiterregelung im Pensionsrecht auf Frauen (101/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Maximilian Walch (FPÖ) an den Bundesminister für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz Mag. Herbert Haupt betreffend Auswirkungen der Schwerarbeiterregelung im Pensionsrecht auf Frauen

Werden Frauen von der Schwerarbeiterregelung profitieren können, wenn das Regelpensionsalter und das Schwerarbeiterpensionsalter das 60. Lebensjahr ist?


Eingebracht von: Maximilian Walch

Eingebracht an: Mag. Herbert Haupt Regierungsmitglied Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
16.11.2004 Einbringung im Nationalrat (Frist: 14.12.2004)  
16.11.2004 Übermittlung an das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz  
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Maximilian Walch gestellt S. 20
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Herbert Haupt S. 20
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Brigid Weinzinger gestellt S. 21
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dietmar Keck gestellt S. 21
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Maria Grander gestellt S. 23