Suche

Seite '460 d.B. (XXIII. GP) - Bundesgesetz zur sozialen Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz zur sozialen Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern (460 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Kulturausschusses über den Antrag 17/A der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur sozialen Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern geschaffen und das Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz (K-SVFG) BGBl. I Nr. 131/2000 idF BGBl. I Nr. 136/2001 aufgehoben wird


Berichterstatter/-in: Mag. Christine Lapp Kulturausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Soziale Absicherung von Künstlerinnen und Künstlern; Künstler-Sozialversicherungsfondsgesetz, Aufhebung (17/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.02.2008 Kulturausschuss: Bericht  
27.02.2008 Kulturausschuss: Antrag auf Kenntnisnahme eines ablehnenden Ausschussberichts
Dafür: G, dagegen: S, V, F, B
 
27.02.2008 Einlangen im Nationalrat  
11.03.2008 Auf der Tagesordnung der 51. Sitzung des Nationalrates