LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 11:58

Übersicht

Status: Gesetzesantrag abgelehnt (1722 d.B.)

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 25. Feber 1988 über die Förderung der Kunst aus Bundesmitteln (Kunstförderungsgesetz, BGBl. Nr. 146/1988) geändert wird


Eingebracht von: Mag. Dr. Wolfgang Zinggl

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
07.12.2011 Einbringung im Nationalrat  
07.12.2011 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur  
07.12.2011 Vorgesehen für den Kulturausschuss  
07.12.2011 137. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
07.12.2011 138. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Kulturausschuss S. 4
22.03.2012 Kulturausschuss: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
22.03.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 14. Sitzung des Ausschusses: Neuorganisation der Bundestheater passiert Kulturausschuss Nr. 222/2012  
22.03.2012 Kulturausschuss: Bericht 1722 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.03.2012 Auf der Tagesordnung der 150. Sitzung des Nationalrates  
29.03.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 150. Sitzung des Nationalrates: Kulturpolitik im Nationalratsplenum Nr. 242/2012  
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 80-100
29.03.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (G) Contra S. 80-82
  Sonja Ablinger (S) Pro S. 82-83
  Mag. Silvia Fuhrmann (V) Pro S. 83-84
  Mag. Heidemarie Unterreiner (F) Pro S. 84-86
  Stefan Markowitz (B) Pro S. 87-88
BM Dr. Claudia Schmied (S) Regierungsbank S. 90-92
  Elisabeth Hakel (S) Pro S. 92-93
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 93-94
  Josef Jury (F) Pro S. 94-95
  Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (G) tatsächliche Berichtigung S. 95-96
  Ulrike Königsberger-Ludwig (S) Pro S. 96
  Mag. Bernd Schönegger (V) Pro S. 97
  Ewald Sacher (S) Pro S. 97-98
  Johann Höfinger (V) Pro S. 98
  Mag. Ruth Becher (S) Pro S. 98-99
  Gerald Grosz (B) Pro S. 99-100
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, F, B, dagegen: G ( dafür Andere )
S. 100
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 101 KB HTML, 69 KB