LETZTES UPDATE: 08.06.2016; 02:18
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz - ULSG (284 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (229 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur Stärkung der Liquidität von Unternehmen (Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz - ULSG) erlassen wird und das Interbankmarktstärkungsgesetz, das Finanzmarktstabilitätsgesetz, das Bundeshaushaltsgesetz, das Bundesfinanzgesetz 2009, das Bundesfinanzgesetz 2010 sowie das Bundesgesetz, mit dem das Bundesfinanzrahmengesetz 2009 bis 2012 und das Bundesfinanzrahmengesetz 2010 bis 2013 erlassen werden, geändert werden

und

über den Antrag 434/A(E) der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend eines Unternehmensfinanzierungsrettungspaketes


Berichterstatter/-in: Konrad Steindl Finanzausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz, Interbankmarktstärkungsgesetz u.a.; Änderung (229 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Unternehmensfinanzierungsrettungspaket (434/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
30.06.2009 Finanzausschuss: Bericht  
30.06.2009 Finanzausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Antragsteller / Anfragesteller  
Kai Jan Krainer (S) Antragsteller / Anfragesteller  
30.06.2009 Finanzausschuss: Abänderungsantrag abgelehnt
Dafür: B, G, dagegen: S, V, F
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Ing. Peter Westenthaler (B) Antragsteller / Anfragesteller  
30.06.2009 Finanzausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, dagegen: F, B, G
 
01.07.2009 Einlangen im Nationalrat  
08.07.2009 Auf der Tagesordnung der 29. Sitzung des Nationalrates