Suche

Seite '562 d.B. (XXIV. GP) - Bundesgesetz über den Zivilpakt (ZIP-G) (Fremdenrechtspaket 2005)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über den Zivilpakt (ZIP-G) (Fremdenrechtspaket 2005) (562 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 19/A der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über den Zivilpakt (ZIP-G) geschaffen sowie das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch, das Mietrechtsgesetz, das Wohnungseigentumsgesetz, die Zivilprozessordnung, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung, die Bundesabgabenordnung, das Verwaltungsstrafgesetz, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz, die Jurisdiktionsnorm, das Einkommensteuergesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (Fremdenrechtspaket 2005), das Asylgesetz 2005 (Fremdenrechtspaket 2005), das Fremdenpolizeigesetz 2005 (Fremdenrechtspaket 2005) geändert wird


Berichterstatter/-in: Ridi Maria Steibl Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Fremdenrechtspaket 2005 (19/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.12.2009 Justizausschuss: Antrag auf Kenntnisnahme eines ablehnenden Ausschussberichts
Dafür: S, V, F, B, dagegen: G
 
03.12.2009 Justizausschuss: Bericht  
04.12.2009 Einlangen im Nationalrat  
10.12.2009 Auf der Tagesordnung der 49. Sitzung des Nationalrates