Suche

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (1212 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Flugabgabegesetz, das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Neugründungs-Förderungsgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, die Bundesabgabenordnung, das Glücksspielgesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz und das EU- Finanzstrafvollstreckungsgesetz geändert werden (Abgabenänderungsgesetz 2011 - AbgÄG 2011)

über den Antrag 1333/A(E) der Abgeordneten Josef Jury, Maximilian Linder, Kolleginnen und Kollegen betreffend steuerliche Absetzbarkeit von Spenden an den Österreichischen Zivilinvalidenverband und

über den Antrag 1500/A(E) der Abgeordneten Ernest Windholz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Absetzbarkeit von Spenden an die Freiwillige Feuerwehr


Berichterstatter/-in: Gabriele Tamandl Finanzausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Abgabenänderungsgesetz 2011 (1212 d.B.)

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) steuerliche Absetzbarkeit von Spenden an den Österreichischen Zivilinvalidenverband (1333/A(E))

Miterledigter Gegenstand des (Berichts) Absetzbarkeit von Spenden an die Freiwillige Feuerwehr (1500/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.06.2011 Finanzausschuss: Abänderungsantrag abgelehnt
Dafür: F, G, B, dagegen: S, V
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Mag. Werner Kogler (G) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
29.06.2011 Finanzausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Getrennte Abstimmung ( mit wechselnden Mehrheiten: dafür: S, V, F, G dagegen: B bzw. dafür: S, V, F dagegen: G, B bzw. dafür: S, V dagegen: F, G, B )
 
29.06.2011 Finanzausschuss: Bericht  
01.07.2011 Einlangen im Nationalrat  
08.07.2011 Auf der Tagesordnung der 114. Sitzung des Nationalrates