X

Seite '2112 d.B. (XXIV. GP) - Verwaltungsgerichtsbarkeits-Ausführungsgesetz 2012' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwaltungsgerichtsbarkeits-Ausführungsgesetz 2012 (2112 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (2009 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über das Verfahren der Verwaltungsgerichte (Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz) und ein Bundesgesetz betreffend den Übergang zur zweistufigen Verwaltungsgerichtsbarkeit (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Übergangsgesetz) erlassen und das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 2008, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Verwaltungsvollstreckungsgesetz 1991, das EU-Verwaltungsstrafvollstreckungsgesetz, das Zustellgesetz, das Finanzstrafgesetz, die Exekutionsordnung, das Bundesministeriengesetz 1986, das Amtshaftungsgesetz, das Organhaftpflichtgesetz und das Bundesgesetzblattgesetz geändert werden (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Ausführungsgesetz 2012)


Berichterstatter/-in: Angela Lueger Verfassungsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Verwaltungsgerichtsbarkeits-Ausführungsgesetz 2013 (2009 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.12.2012 Verfassungsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Peter Wittmann (S) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Mag. Wolfgang Gerstl (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
07.12.2012 Verfassungsausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
 
07.12.2012 Verfassungsausschuss: Bericht  
11.12.2012 Einlangen im Nationalrat  
30.01.2013 Auf der Tagesordnung der 187. Sitzung des Nationalrates  

Stellungnahmen

Stellungnahmen anzeigen

Hier werden aus Kapazitätsgründen maximal 10000 Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchanfrage angezeigt. Alle anderen Stellungnahmen können Sie via Eingabe im Suchfeld (z. B. Name) abrufen.

Es wurde bisher eine Stellungnahme zu diesem Gegenstand eingebracht.

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.

Wird geladen.