LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 03:58
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rolle des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens im Rahmen des OECD Projekts PISA sowie weiterer internationaler Bildungsstudien (7441/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Werner Amon, MBA, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur betreffend Rolle des Bundesinstituts für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens im Rahmen des OECD (Organization for Economic Cooperation and Development) Projekts PISA (Programme for International Student Assessment) sowie weiterer internationaler Bildungsstudien


Eingebracht von: Werner Amon, MBA

Eingebracht an: Dr. Claudia Schmied Regierungsmitglied Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.01.2011 Einlangen im Nationalrat (Frist: 20.03.2011)  
20.01.2011 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur  
21.01.2011 93. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 22
18.03.2011 Schriftliche Beantwortung (7356/AB)