LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

europäische Nachbarschaftspolitik (16/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Wolfgang Großruck (ÖVP) an den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger betreffend europäische Nachbarschaftspolitik

Was kann Österreich unternehmen, um die Länder der Donau-Achse, diesen europäischen Zukunfts- und Wachstumsraum, und für die Schwarzmeer-Region zu einem Schwerpunkt nicht nur für Österreich sondern auch für die europäische Nachbarschaftspolitik zu machen?


Eingebracht von: Wolfgang Großruck

Eingebracht an: Dr. Michael Spindelegger Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.06.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 07.07.2009)  
09.06.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Wolfgang Großruck gestellt S. 34-35
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Michael Spindelegger S. 34-35
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Wolfgang Spadiut gestellt S. 35
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek gestellt S. 35-36
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Gerhard Kurzmann gestellt S. 36-37
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Marianne Hagenhofer gestellt S. 37