LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

österreichische Vertretungen in den EU-Mitgliedsländern (21/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Herbert Scheibner (BZÖ) an den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger betreffend österreichische Vertretungen in den EU-Mitgliedsländern

Welche personellen und infrastrukturellen Einsparungspotentiale sehen Sie bei den österreichischen Vertretungen in den EU-Mitgliedsländern?


Eingebracht von: Herbert Scheibner

Eingebracht an: Dr. Michael Spindelegger Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.06.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 13.07.2009)  
15.06.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Herbert Scheibner gestellt S. 24-25
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Michael Spindelegger S. 24-25
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek gestellt S. 25
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Johannes Hübner gestellt S. 26
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Petra Bayr gestellt S. 26-27
17.06.2009 27. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Amon, MBA gestellt S. 27