LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:03
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ausweisungsverfahren nach Ablehnung von Asylanträgen (44/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Erwin Hornek (ÖVP) an die Bundesministerin für Inneres Mag. Dr. Maria Theresia Fekter betreffend Ausweisungsverfahren nach Ablehnung von Asylanträgen

Welche Maßnahmen setzen Sie, um Personen, deren Asylantrag rechtskräftig abgelehnt worden ist, noch effizienter außer Landes zu schaffen?


Eingebracht von: Erwin Hornek

Eingebracht an: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
12.11.2009 Einbringung im Nationalrat (Frist: 10.12.2009)  
12.11.2009 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Erwin Hornek gestellt S. 33-34
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter S. 33-34
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Ernest Windholz gestellt S. 34
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Alev Korun gestellt S. 34
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz gestellt S. 35
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Gisela Wurm gestellt S. 35-36