LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwendung der zusätzlichen Mittel für den Hochschulbereich in der Höhe von jährlich 80 Millionen Euro (92/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Katharina Cortolezis-Schlager (ÖVP) an die Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung Mag. Dr. Beatrix Karl betreffend Verwendung der zusätzlichen Mittel für den Hochschulbereich in der Höhe von jährlich 80 Millionen Euro

Für welche Maßnahmen sollen die zusätzlichen Offensivmittel für den Hochschulbereich in der Höhe von jährlich 80 Millionen Euro im Sinne eines qualitativ nachhaltigen Wachstums aufgewendet werden?


Eingebracht von: Mag. Katharina Cortolezis-Schlager

Eingebracht an: Mag. Dr. Beatrix Karl Regierungsmitglied Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.11.2010 Einbringung im Nationalrat (Frist: 13.12.2010)  
16.11.2010 Übermittlung an das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung  
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Mag. Katharina Cortolezis-Schlager gestellt S. 18-20
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl S. 18-20
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Ursula Haubner gestellt S. 20
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Ruperta Lichtenecker gestellt S. 20-21
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Gerhard Deimek gestellt S. 21-22
18.11.2010 85. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Elisabeth Hakel gestellt S. 22