LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stabilitätsgesetz für die österreichische Landwirtschaft (161/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Harald Jannach (FPÖ) an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich betreffend Stabilitätsgesetz für die österreichische Landwirtschaft

Wie hoch werden die finanziellen Belastungen durch das von der Bundesregierung beschlossene sogenannte Stabilitätsgesetz für die österreichische Landwirtschaft in den nächsten Jahren ausfallen?


Eingebracht von: Harald Jannach

Eingebracht an: Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich Regierungsmitglied Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.07.2012 Einbringung im Nationalrat (Frist: 30.07.2012)  
02.07.2012 Übermittlung an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Harald Jannach gestellt S. 28-30
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich S. 28-30
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Gabriele Binder-Maier gestellt S. 30
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Anna Höllerer gestellt S. 30-31
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Wolfgang Spadiut gestellt S. 31
06.07.2012 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber gestellt S. 31-32