LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Trend zu kostenpflichtigen Privatschulen (172/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz (FPÖ) an die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur Dr. Claudia Schmied betreffend Trend zu kostenpflichtigen Privatschulen

Wie werden Sie dem Trend entgegenwirken, dass Eltern, die zu Recht um die Bildung ihrer Kinder besorgt sind, ihre Kinder speziell in Ballungszentren immer häufiger in kostenpflichtige Privatschulen schicken (müssen)?


Eingebracht von: Dr. Walter Rosenkranz

Eingebracht an: Dr. Claudia Schmied Regierungsmitglied Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.12.2012 Einbringung im Nationalrat (Frist: 31.12.2012)  
03.12.2012 Übermittlung an das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur  
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz gestellt S. 27-28
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Claudia Schmied S. 27-28
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Ewald Sacher gestellt S. 28-29
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Franz-Joseph Huainigg gestellt S. 29
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gerald Grosz gestellt S. 29-30
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Alev Korun gestellt S. 30-31
06.12.2012 185. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gerhard Köfer gestellt S. 31