LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

inakzeptable Vorgangsweise der türkischen Regierung gegen Demonstranten/innen (223/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Gisela Wurm (SPÖ) an den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger betreffend inakzeptable Vorgangsweise der türkischen Regierung gegen Demonstranten/innen

Welche Schritte werden Sie setzen, damit die inakzeptable Vorgangsweise der türkischen Regierung unter Ministerpräsident Erdogan gegen DemonstrantInnen beim kommenden Außenministerrat der EU entsprechend thematisiert wird?


Eingebracht von: Mag. Gisela Wurm

Eingebracht an: Dr. Michael Spindelegger Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.06.2013 Einbringung im Nationalrat (Frist: 09.07.2013)  
11.06.2013 Übermittlung an das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Mag. Gisela Wurm gestellt S. 32-33
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Michael Spindelegger S. 32-33
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Katharina Cortolezis-Schlager gestellt S. 33-34
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Herbert Scheibner gestellt S. 34
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Alev Korun gestellt S. 35
14.06.2013 209. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Johannes Hübner gestellt S. 35