LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:13
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einhaltung der Ausgaben im Bundesfinanzgesetz 2013 sowie im Bundesfinanzrahmengesetz 2014-2017 angesichts der drohenden Milliardenausgaben für die Hypo Alpe-Adria (236/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Mag. Werner Kogler (Grüne) an die Bundesministerin für Finanzen Mag. Dr. Maria Theresia Fekter betreffend Einhaltung der Ausgaben im Bundesfinanzgesetz 2013 sowie im Bundesfinanzrahmengesetz 2014-2017 angesichts der drohenden Milliardenausgaben für die Hypo Alpe-Adria

Wie stellen Sie sicher, dass angesichts der drohenden Milliardenausgaben für die Hypo Alpe Adria die Ausgaben im Bundesfinanzgesetz 2013 sowie im Bundesfinanzrahmengesetz 2014-2017 eingehalten werden?


Eingebracht von: Mag. Werner Kogler

Eingebracht an: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter Regierungsmitglied Bundesministerium für Finanzen

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.07.2013 Einbringung im Nationalrat (Frist: 30.07.2013)  
02.07.2013 Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen  
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Mag. Werner Kogler gestellt S. 42-43
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Dr. Maria Theresia Fekter S. 42-43
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Josef Jury gestellt S. 43
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Mag. Christine Lapp gestellt S. 44
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Ing. Franz Windisch gestellt S. 44-45
05.07.2013 216. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Stefan Petzner gestellt S. 45-46