LETZTES UPDATE: 09.03.2017; 11:28
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft (242/A)

Übersicht

Status: Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 8. Oktober 2014 vertagt!

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Alev Korun, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die österreichische Staatsbürgerschaft, BGBl. Nr. 311/1985, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 188/2013, geändert wird


Eingebracht von: Mag. Alev Korun

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
24.02.2014 Einbringung im Nationalrat  
24.02.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Inneres  
24.02.2014 Verlangen auf erste Lesung binnen drei Monaten (Frist: 24.05.2014)  
24.02.2014 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
24.02.2014 12. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 9
Schließen
  Erste Lesung NR  
20.05.2014 Auf der Tagesordnung der 25. Sitzung des Nationalrates  
20.05.2014 25. Sitzung des Nationalrates: Erste Lesung S. 222-225
20.05.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Alev Korun (G) Wortmeldung S. 222-223
  Hannes Weninger (S) Wortmeldung S. 223-224
  Mag. Johannes Rauch (V) Wortmeldung S. 224
  Mag. Gernot Darmann (F) Wortmeldung S. 224-225
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.05.2014 25. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 225
08.10.2014 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 8. Oktober 2014 vertagt!
 
08.10.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: Parlament: Experten für Erleichterung von Doppelstaatsbürgerschaften Nr. 880/2014  
Schließen