LETZTES UPDATE: 18.05.2017; 02:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

unleistbare medizinische (Zahn)Behandlungen für sozial schwache Österreicher und Ungleichbehandlung gegenüber Asylanten (11759/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc zu der schriftlichen Anfrage (12256/J) der Abgeordneten Dr. Andreas F. Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen an den mit der Fortführung der Verwaltung des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen betrauten Bundesminister Alois Stöger, diplomé betreffend unleistbare medizinische (Zahn)Behandlungen für sozial schwache Österreicher und Ungleichbehandlung gegenüber Asylanten


Beantwortet durch: Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

beantwortet unleistbare medizinische (Zahn)Behandlungen für sozial schwache Österreicher und Ungleichbehandlung gegenüber Asylanten (12256/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.05.2017 Einlangen im Nationalrat  
16.05.2017 179. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens