LETZTES UPDATE: 21.08.2018; 16:33

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 120/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Zusammenarbeit in Finanzstrafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU-FinStrZG) erlassen und das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Gebührengesetz 1957, das Glücksspielgesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Kraftfahrzeugsteuergesetz 1992, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, das Bundesfinanzgerichtsgesetz, das Finanzstrafgesetz, die Abgabenexekutionsordnung, das Tabaksteuergesetz 1995, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Tabakmonopolgesetz 1996 und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden (2. Abgabenänderungsgesetz 2014 - 2. AbgÄG 2014)


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

bezieht sich auf: 2. Abgabenänderungsgesetz 2014 (68/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
18.11.2014 Einlangen im Nationalrat  
18.11.2014 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
19.11.2014 50. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.11.2014 51. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 37
04.12.2014 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
04.12.2014 Finanzausschuss: Bericht 432 d.B.  
04.12.2014 Finanzausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Tabakgesetz (433 d.B.)  
04.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 10. Sitzung des Ausschusses: Finanzausschuss: Kampf gegen Abgabenkriminalität wird schärfer Nr. 1175/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.12.2014 Auf der Tagesordnung der 55. Sitzung des Nationalrates  
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen (AA-65)
abgelehnt
Dafür: F, G, N, dagegen: S, V, T
S. 41, 41-42
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Andreas Zakostelsky, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen (AA-66)
angenommen
Dafür: S, V, N, dagegen: F, G, T
S. 43, 44
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Wiedereinführung der Erbschafts- und Schenkungssteuer zur Entlastung des Faktors Arbeit (313/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, T, N
S. 45-46, 46-48
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend E-Zigarettenvertrieb und E-Zigarettenangebot inklusive E-Dampfgeräte (314/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, T, dagegen: S, V, G, N
S. 53, 54-55
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Matthias Köchl, Kolleginnen und Kollegen (AA-67)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 56, 56-57
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 39-59
11.12.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
MMag. DDr. Hubert Fuchs (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 40-41
Ing. Mag. Werner Groiß (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 42-43
Mag. Bruno Rossmann (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 44-46
Ing. Mag. Hubert Kuzdas (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 48-49
Ing. Robert Lugar (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 49-50
Dr. Angelika Winzig (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 50-51
Mag. Nikolaus Alm (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 51-52
Franz Kirchgatterer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 52
Peter Wurm (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 53
Johann Hechtl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 55
Matthias Köchl (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 55-56
Ing. Robert Lugar (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 57-58
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V bzw. S, V, N)
S. 58-59
11.12.2014 55. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N
S. 59
11.12.2014 Beschluss im Nationalrat 120/BNR  
11.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 55. Sitzung des Nationalrates: Österreich verschärft Kampf gegen Steuerhinterziehung Nr. 1204/2014  
15.12.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
15.12.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 09.02.2015)  
15.12.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
15.12.2014 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9272/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
15.12.2014 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
16.12.2014 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2014 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 9294/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.12.2014 Auf der Tagesordnung der 837. Sitzung  
18.12.2014 837. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Ingrid Winkler S. 194
18.12.2014 837. Sitzung: Debatte S. 194-199
18.12.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Reinhard Pisec, BA (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 194-195
Edgar Mayer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 195-196
Efgani Dönmez, PMM (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 196-198
Michael Lampel (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 198-199
18.12.2014 837. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 199
18.12.2014 Beschluss im Bundesrat 120/BNR  
18.12.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 837. Sitzung: Bundesrat startet Debatte über Reform des Finanzausgleichs Nr. 1254/2014  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 105/2014  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren