Suche

Seite '385 d.B. (XXV. GP) - Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die gemeinsame Förderung der 24-Stunden-Betreuung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die gemeinsame Förderung der 24-Stunden-Betreuung (385 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Budgetausschusses über die Regierungsvorlage (363 d.B.): Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und den Ländern, mit der die Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die gemeinsame Förderung der 24-Stunden-Betreuung und die Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Abgeltung stationärer medizinischer Versorgungsleistungen von öffentlichen Krankenanstalten für Insassen von Justizanstalten geändert werden


Berichterstatter/-in: Ing. Markus Vogl Budgetausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Vereinbarung gem. Art. 15a B-VG über die gemeinsame Förderung der 24-Stunden-Betreuung u.a., Änderung (363 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.11.2014 Budgetausschuss: Antrag auf Genehmigung
mehrstimmig (Dafür: S,V,G, dagegen: F,N, nicht anwesend: T )
 
26.11.2014 Budgetausschuss: Bericht  
27.11.2014 Einlangen im Nationalrat  
11.12.2014 Auf der Tagesordnung der 55. Sitzung des Nationalrates