Suche

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über die Regierungsvorlage (852 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Strafgesetzbuch und das Bewährungshilfegesetz geändert werden, und mit dem ein Bundesgesetz zur Tilgung von Verurteilungen nach §§ 129 I, 129 I lit. b, 500 oder 500a Strafgesetz 1945 sowie §§ 209 oder 210 Strafgesetzbuch erlassen wird (JGG-ÄndG 2015)


Berichterstatter/-in: Rouven Ertlschweiger, MSc Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) JGG-ÄndG 2015 (852 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
02.12.2015 Justizausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür: S,V,G,N dagegen: F,T bzw. dafür: S,V,N dagegen: F,G,T))
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Mag. Michaela Steinacker (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Dr. Johannes Jarolim (S) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
02.12.2015 Justizausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Getrennte Abstimmung (mit wechselnden Mehrheiten (dafür: S,V,G,N dagegen: F,T bzw. dafür: S,V,N dagegen: F,G,T))
 
02.12.2015 Justizausschuss: Bericht  
03.12.2015 Einlangen im Nationalrat  
09.12.2015 Auf der Tagesordnung der 107. Sitzung des Nationalrates