LETZTES UPDATE: 15.09.2017; 09:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Deregulierungsgesetz 2017 (1569 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (1457 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das E-Government-Gesetz, das Zustellgesetz, das Bundesgesetz über die Ausstellung der Apostille nach dem Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung, die Bundesabgabenordnung, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010, das Neugründungs-Förderungsgesetz, das Unternehmensserviceportalgesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das GmbH-Gesetz, das Notariatstarifgesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Arbeitszeitgesetz, das Arbeitsruhegesetz, das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz, das Bäckereiarbeiter/innengesetz 1996, das Mutterschutzgesetz 1979, das Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz 1987, das Gleichbehandlungsgesetz, das Heimarbeitsgesetz 1960, das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Gesundheitstelematikgesetz 2012, das Arzneimittelgesetz, das Rohrleitungsgesetz und das Kraftfahrgesetz 1967 geändert werden (Deregulierungsgesetz 2017)


Berichterstatter/-in: Angela Lueger Verfassungsausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Deregulierungsgesetz 2017 (1457 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Einstimmig ( nicht anwesend: T )
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Johannes Jarolim (S) Antragsteller / Anfragesteller  
Mag. Wolfgang Gerstl (V) Antragsteller / Anfragesteller  
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Abänderungsantrag angenommen
mehrstimmig ( dafür: S,V; dagegen: F,G,N; nicht anwesend: T )
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Johannes Jarolim (S) Antragsteller / Anfragesteller  
Mag. Michaela Steinacker (V) Antragsteller / Anfragesteller  
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Antrag auf Annahme des veränderten Gesetzesvorschlags
Getrennte Abstimmung ( mit wechselnden Mehrheiten (einstimmig, nicht anwesend: T bzw. dafür: S,V; dagegen: F,G,N; nicht anwesend: T bzw. dafür: S,V; dagegen: F,G,N; nicht anwesend: T) )
 
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Antrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim und Mag. Michaela Steinacker auf Annahme der Entschließung betreffend Begleitmaßnahmen zur rascheren und einfacheren Gründung von Unternehmen (56/AEA)
angenommen (192/E)
Dafür: S, V, F, N, dagegen: G, T
 
20.03.2017 Verfassungsausschuss: Bericht  
22.03.2017 Einlangen im Nationalrat  
29.03.2017 Auf der Tagesordnung der 171. Sitzung des Nationalrates  
29.03.2017 171. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 56/AEA
angenommen (192/E)
Dafür: S, V, F, N, dagegen: G, T
 
29.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Contra S. 60-62
  Dr. Christoph Matznetter (S) Pro S. 62-63
  Mag. Christiane Brunner (G) Contra S. 63-64
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 64-65
  Mag. Gerald Loacker (N) Contra S. 65-66
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 67-68
  Christoph Hagen (T) Contra S. 70-71
  Rouven Ertlschweiger, MSc (V) Pro S. 71-72
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 72-75
  Angela Lueger (S) Pro S. 80-81
  Georg Willi (G) Contra S. 82-83
  Dr. Reinhold Lopatka (V) Pro S. 83-84
  Mag. Nikolaus Alm (N) Contra S. 84-85
  Sigrid Maurer (G) Contra S. 85-86
  Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (G) Contra S. 86
  Mag. Birgit Schatz (G) Contra S. 86-87
  Rupert Doppler (A) Contra S. 87
  Gerhard Schmid (A) Contra S. 87-88
  Heinz-Christian Strache (F) Contra S. 88-91