LETZTES UPDATE: 31.05.2017; 02:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Heimopferrentengesetz-HOG, Verbrechensopfergesetz (1645 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 2155/A der Abgeordneten Josef Muchitsch, August Wöginger, Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein, Mag. Albert Steinhauser, Mag. Gerald Loacker, Ing. Waltraud Dietrich, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz betreffend die Rentenleistung für Opfer von Gewalt in Heimen (Heimopferrentengesetz-HOG) erlassen und das Verbrechensopfergesetz geändert wird


Berichterstatter/-in: Ulrike Königsberger-Ludwig Ausschuss für Arbeit und Soziales

Hauptgegenstand des (Berichts) Heimopferrentengesetz-HOG; Verbrechensopfergesetz, Änderung (2155/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
16.05.2017 Einlangen im Nationalrat  
16.05.2017 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
 
16.05.2017 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht  
17.05.2017 Auf der Tagesordnung der 181. Sitzung des Nationalrates