Suche

Seite 'III-31 d.B. (XXV. GP) - Bericht des Rechnungshofes über die durchschnittlichen Einkommen und zusätzlichen Leistungen für Pensionen der öffentlichen Wirtschaft des Bundes 2011 und 2012' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bericht des Rechnungshofes über die durchschnittlichen Einkommen und zusätzlichen Leistungen für Pensionen der öffentlichen Wirtschaft des Bundes 2011 und 2012 (III-31 d.B.)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
19.12.2013 Einlangen im Nationalrat  
19.12.2013 Vorgesehen für den Rechnungshofausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.01.2014 9. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Rechnungshofausschuss S. 91
29.01.2014 Ende der Sechswochenfrist: 12.03.2014  
20.02.2014 Rechnungshofausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
20.02.2014 Rechnungshofausschuss: Bericht 39 d.B.  
20.02.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: Managergehälter: Wenig Transparenz, Frauen holen nur langsam auf Nr. 126/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
24.02.2014 Auf der Tagesordnung der 12. Sitzung des Nationalrates  
24.02.2014 12. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Wolfgang Zanger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufgliederung des Basisgehaltes sowie der leistungsorientierten Komponenten im Einkommensbericht (71/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, T, N, dagegen: S, V
S. 264, 265
24.02.2014 12. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 263-271
24.02.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Andrea Gessl-Ranftl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 263
Johann Singer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 263-264
Wolfgang Zanger (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 264-265
Mag. Judith Schwentner (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 266-267
Philip Kucher (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 267
Hermann Gahr (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 267-268
Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 268-269
Elmar Mayer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 269-270
PRRH Dr. Josef Moser (A) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 270-271
24.02.2014 12. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, F, G, T, N, dagegen: -
S. 271
24.02.2014 Sonstiger Beschluss (4/BS)  
25.02.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 12. Sitzung des Nationalrates: Polizeireform: Mikl-Leitner erhält Rückendeckung vom Rechnungshof Nr. 138/2014  
26.02.2014 Übermittlung des Beschlusses an Rechnungshof  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 82 KB HTML, 75 KB