LETZTES UPDATE: 21.07.2016; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umsetzung der Entschließung 19/E zu "Harmful Practices based on Traditio, Culture, Religion or Superstition" (6881/J)

Übersicht

Schlagworte

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres betreffend Umsetzung der Entschließung des Nationalrates 19/E (XXV. GP) vom 29. April 2014 zu "Harmful Practices based on Traditio, Culture, Religion or Superstition" (Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung, Kinderehen sowie Ausbeutung und Misshandlung von Mädchen und Frauen)


Eingebracht von: Tanja Windbüchler-Souschill

Eingebracht an: Sebastian Kurz Regierungsmitglied Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
05.11.2015 Einlangen im Nationalrat (Frist: 05.01.2016)  
05.11.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres  
11.11.2015 100. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 18
05.01.2016 Schriftliche Beantwortung (6691/AB)