LETZTES UPDATE: 28.10.2016; 02:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

österreichische Position zum europäischen Gesetzgebungsprozess zu "Konfliktmineralien" (7859/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Petra Bayr, MA, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft betreffend die österreichische Position zum europäischen Gesetzgebungsprozess zu "Konfliktmineralien" (hinsichtlich der Erfüllung der Sorgfaltspflicht in der Lieferkette durch verantwortungsvolle Einführer von Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erzen und Gold aus Konflikt- und Hochrisikogebieten)


Eingebracht von: Petra Bayr, MA

Eingebracht an: Dr. Reinhold Mitterlehner Regierungsmitglied Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.01.2016 Einlangen im Nationalrat (Frist: 27.03.2016)  
27.01.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft  
24.02.2016 113. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 25
24.03.2016 Schriftliche Beantwortung (7502/AB)