LETZTES UPDATE: 19.05.2016; 01:55

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Katharina Kucharowits (SPÖ) an den Bundeskanzler Werner Faymann betreffend Jugendarbeitslosigkeit

Worin sehen Sie die Gründe dafür, dass Österreich und Deutschland in den vergangenen Jahren die Quote der Jugendarbeitslosigkeit trotz Krise stabil halten konnten, während in allen anderen europäischen Ländern, inklusive reicher Länder wie Dänemark und Schweden, die Jugendarbeitslosigkeit massiv gestiegen ist?


Eingebracht von: Katharina Kucharowits

Eingebracht an: Werner Faymann Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.02.2014 Einbringung im Nationalrat (Frist: 20.03.2014)  
20.02.2014 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
25.02.2014 14. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Katharina Kucharowits gestellt S. 15
25.02.2014 14. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundeskanzler Werner Faymann S. 15
25.02.2014 14. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein gestellt S. 16
25.02.2014 14. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Gerald Loacker gestellt S. 16-17